10 Feb 2015

Vortex Sparc 2 Red Dot

Nach langer Suche nach einem gutem Red Dot, dass entspiegelt ist und einiges aushalten soll, bin ich auf das Vortex Sparc II gestoßen. Außerdem war mit wichtig, dass man mit zwei Augen zielen kann wie mit einem Holosight.Bis jetzt bin ich super zufrieden damit: ich will Euch mal ein paar positiven Aspekte erläutern.

Zunächst das Beste an Vortex ist, dass ihr lebenslange Garantie auf das Red Dot habt, geht es nach 2 oder 10 Jahren kaputt bekommt Ihr ein neues oder es wird kostenlos repariert. Die Bedienung ist kinderleicht; ihr habt 2 Knöpfe einen um das Absehen heller zu machen bzw. anzuschalten und einen um es dunkler zu machen bzw. abzuschalten und solltet Ihr es vergessen haben abzuschalten, schaltet sich das Red Dot nach 12h aus. Eine Batterie (CR2032) hält ca. 300h in der hellsten und 5000h in der niedrigsten Stufe.

 

Lieferumfang:

Vortex Sparc 2 Red Dot mit 2 Endkappen (abnehmbar)
2x CR2032 Batterien
Imbusschlüssel
Montagehöhen in 18,5/21/37 und 40mm
Desweiteren könnt ihr alle Mounts nutzen die es für das Aimpoint T1 Red Dot gibt

 

Technische Daten:

Vergrößerung: 1-fach
Objektivdurchmesser: 22mm
Dimm bar in 10Stufen
Parallaxen-frei Erlaubt das Schießen mit beiden Augen
Wasserdicht
Beschlagsicher, aufgrund von Nitrogen-gas-Füllung um Inneres beschlagen zu verhindern
Länge:7,62cm
Gewicht:167g
Preis: ca. 190-200 €

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.